Direkt zum Inhalt
Zielony Szczecin

Grüne Stadt

Die Stadt Stettin ist nicht nur ein Paradies für Wassersportler oder Liebhaber außergewöhnlicher Architektur, sondern auch für Freunde von Grünanlagen. Es ist eine Stadt mit zahlreichen Parkanlagen, die ihr noch mehr Charme verleihen. Dies sind Orte, an denen Sie sich entspannen und Ihre Zeit genießen können – und das unabhängig von der Jahreszeit. Parkanlagen, Wälder und Naturparks,  die sich im Zentrum oder direkt vor deren Stadttoren befinden, überraschen mit einzigartigen Aussichtspunkten auf das wunderbare Panorama der Stadt.
Besuchen Sie die Grünanlagen des Zentralfriedhofs,  die Buchheide, den Arkona-Wald oder nehmen Sie den Pfad rund um den Głębokie-See!

Die Entwicklung der Stettiner Grünanlagen ist untrennbar mit der Geschichte der Stadt verbunden. 

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts  wurde Stettin aus einer Festungsstadt zu einer Stadt, die ihre Grenzen rasch ausweitete. Das war eine ideale Gelegenheit, sie nicht nur als ein streng urbanisiertes Objekt, sondern als einen „Stadt-Garten“ mit viel städtischem

Grün zu gestalten. Die Errichtung von Grünflächen in solch einem Umfang wäre nicht möglich gewesen ohne die Großzügigkeit der damaligen Großunternehmer, gebürtiger Stettiner, die die Kosten nicht scheuten, Stettin mit ganzen Parkkomplexen zu schmücken. Einer der bekanntesten war der „Commerzienrath“ Johannes Quistorp