Direkt zum Inhalt
Smaki Szczecina

So schmeckt Stettin!

Wenn man auf  der Oderpromenade spazieren geht, ist die Chance groß, dass man den Duft von Schokolade aus einer nahe gelegenen Fabrik riecht. Dann weiß man schon, wie Stettin riecht. Und wie schmeckt es? Brotaufstrich „Paprykarz” und Pastetchen (pasztecik) sind auf jeden Fall nicht alles, was man in Stettin genießen kann.

 

Stettiner Pastetchen (Pasztecik Szczeciński)

Man muß mit dem Stettiner Fastfood-Hit beginnen. Pasztecik ist nicht nur als lokale Hefe-Delikatesse mit einer herzhaften Füllung bekannt, sondern auch als der Name eines einmaligen gastronomisches Lokals, dessen Innenausstattung vermuten lässt, das man gerade eine Zeitreise gemacht hat. Ein Mosaik an der Wand, rote Neonreklame und Dekorationen aus der Volksrepublik Polen schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Denken Sie bitte bei der Bestellung daran, dass ein Pastetchen am besten im Duett mit einem Borschtsch schmeckt.

 

Wo kann man es probieren? Al. Wojska Polskiego 46

 

Stettiner Peperkoken
Sie kennen sicher die Thorner Lebkuchen. Und wussten Sie, dass würzige Backwaren aus Stettin früher ebenso berühmt waren? Aromatische Anker, Schiffe oder Matrosenfiguren hatten einen besonderen Platz in der lokalen Tradition. In der Adventszeit schmückten sie die in der Stadt aufgestellten Weihnachtsbäume und erfreuten die Augen mit ihren maritimen Motiven. Einst in jeder deutschen Stettiner Bäckerei erhältlich, werden sie heute in der Konditorei "Filipinka" sorgfältig gebacken. Es ist eine ausgezeichnete Idee für ein leckeres Souvenir.

Wo kann man sie genießen? Konditorei Filipinka, ul. Witkiewicza 1b.

 

Hering

Eine Skulptur mit der Darstellung von Heringfässern steht nicht ohne Grund am Piastowski Kai. Sie bezieht sich auf die Zeiten, als der Handel mit diesen Fischen in Stettin florierte. Im Restaurant Na Kuncu Korytarza können Sie den auf verschiedene Arten zubereiteten Hering probieren. Wie wäre es mit Hering oder einem anderen Fisch, der in einem Brötchen serviert wird? Man findet sie in mehreren Restaurants oder Food Tracks in der Stadt. Sie sind unter anderem im Café Przełomy im Dialogzentrum Przełomy (10% Rabatt mit der Stettiner Touristenkarte  - STK) oder in der abwechslungsreichen Fischkarte des Restaurants Rybarex (20% Rabatt mit SKT) zu finden.

 

Wo kann man ihn genießen? Restaurant Na Kuncu Korytarza (Schloss der Pommerschen Herzöge), ul. Korsarzy 34; Café Przełomy, pl. Solidarności 1; Bistro Rybarex, ul. Małopolska 45.

 

Stettiner Brotaufstrich „Paprykarz“

Paprikabrotaufstrich ist das bekannteste Produkt, das mit Stettin assoziiert wird, und hier schmeckt es am besten, frisch zubereitet von lokalen Köchen. An zwei Orten kann man es mit einer Ermäßigung verkosten, wenn man die Stettiner Touristenkarte hat.

 

Wo? Restaurant Mała Tumska, ul. Mariacka 26 (15% Rabatt mit  SKT); Restaurant Spiżarnia Szczecińska, pl. Hołdu Pruskiego 8 (15% Rabatt mit  SKT)

 

Frittenburger (Frytburger)

Pommes frites im Brötchen? Manche Leute wundern sich immer wieder. Doch "Frittenburger", "Frittendönner" oder das minimalistischste Brötchen mit Pommes frites stillen meist den Hunger der Stettiner Partygänger mitten in der Nacht.
 

Wo kann man es probieren? Bar Rab (ul. Krzywoustego 11/13), Bar Mak Kwak (pl. Lotników).

 

Starka

Probieren Sie den einzigartigen Alkohol, der jahrzehntelang in Eichenfässern im Keller des Stettiner Starka gelagert wurde. Verkauft werden Flaschen in einer breiten Palette von Reifezeiten.
 

Wo kann man ihn kaufen? Carmenere, al. Papieża Jana Pawła II 8.

 

Die älteste Kaffeerösterei in Polen
Die Geschichte der Kaffeerösterei Korona geht auf das Jahr 1912 zurück, als Erich Baller sein Kaffeegeschäft in einem Mietshaus in der heutigen ul. Śląska eröffnete. Heute kann man das Aroma des in Stettin gerösteten Kaffees in vielen Lokalen genießen. Ihre Liste ist auf  http://kawakorona.pl/gdzie-kupisz-lub-wypijesz-kawe-korona-1912/ zu finden. Besonders empfehlen wir den Laden Marschall Food, wo man mit der Stettiner Touristenkarte nicht nur einen Rabatt erhält, sondern auch beim Einkauf eine Tasse Kaffee gratis bekommt.

 

Wo kann man ihn genießen? Marshal Food, ul. Generała Ludomiła Rayskiego 23.