Direkt zum Inhalt

Tickets für die Stadtrundgänge jetzt online erhältlich!

07.06.2023
Spacery Miejskie
Spacery Miejskie

Stettin verblüfft durch seine Vielfalt und verzaubert durch den Reichtum der Architektur. Viele Mietshäuser verbergen in ihren Gemäuern dunkle Geheimnisse, erstaunliche Geschichten und Anekdoten. Wir laden Sie zu thematischen Stadtrundgängen ein, bei denen Sie Stettin neu entdecken werden!

Noch einmal versuchen wir, die Hauptstadt Westpommerns auf eine wenig offensichtliche oder sogar ungewöhnliche Weise vorzustellen: in einer deutsch-polnischen Gruppe!

Wir besuchen Stätten, die heute noch existieren und auch solche, die nur noch in Erinnerung geblieben sind. Gemeinsam versuchen wir, uns das alte Stettin vorzustellen und seine Geschichte nachzuempfinden. Wir begegnen scheue „Kranosaurier“, schauen in das Innere der herrlichen Mietshäuser hinein und erkunden das Schicksal der außergewöhnlichen Bewohner der Stadt. Aber dies ist noch nicht alles! Wir werden eine Besichtigungsfahrt mit dem Schiff machen, den höchsten Turm der Stadt besteigen, lokale Spezialitäten kosten und sogar das schlagende Herz von Carl Loewe hören.

Dabei werden wir von hervorragenden und erfahrenen Stadtführern unterstützt, die Ihnen helfen, mehr zu entdecken, als Sie erwarten...

Die deutsch-polnischen Spaziergänge zu Fuß beginnen samstags, am Vormittag um 11.00 Uhr (außer Abendführung), vom Juni bis Ende September.

Achten Sie bitte darauf von wo wir starten!

Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee pl. Żołnierza Polskiego 20, Telefon +48 91 434 04 40, E-Mail: cit@zstw.szczecin.pl

Bitte merken Sie sich, dass die meisten Spaziergänge am Touristischen Informationszentrum am Glaspavillon in der Blumenallee starten und enden.

Preis: Spaziergänge zu Fuß: 27 PLN/Person (incl. alle Eintritte unterwegs)

Die Teilnehmerzahl ist bei jeder Veranstaltung beschränkt.

Um bei der Besichtigung möglichst viel Komfort zu gewährleisten, werden die Teilnehmer mit einem Tour-Guide-Gerät und Einweg-Kopfhörern ausgestattet.

Bei Kajaktouren stellen wir Ihnen Kajaks und Rettungswesten zur Verfügung.

Weitere Informationen im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee (pl. Żołnierza Polskiego 20).

Folgen Sie uns auf Facebook, wo Sie die neuesten Nachrichten und aktuelle Themen zu grenzüberschreitenden Stadtrundgängen finden.

Das Projekt "Grenzüberschreitende Stadtrundgänge" wurde von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit kofinanziert.

tsm

 

3 Juni | Orientalischer Stadtrundgang

Szczecin ist die Heimat vieler orientalischer und exotischer Pflanzen, zum Beispiel aus China, Japan, Armenien und der Türkei. Dies hängt mit der außergewöhnlichen Geschichte der Hafenstadt zusammen. Viele Pflanzenarten kamen mit Reisenden und Seefahrern aus fernen Teilen der Welt. Während des Stadtrundgangs hören Sie interessante Geschichten, Mythen und Legenden, die mit "den grünen Bewohnern" der Stadt verbunden sind.

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Helena-Majdaniec-Sommertheater

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20
     

10 Juni | WEINderung durch Szczecin

Ein Stadtrundgang für alle, die die Geschichte von Szczecin aus der Perspektive der außergewöhnlichen Tradition der Weinherstellung und Weinverkauf kennenlernen möchten. Seit dem Mittelalter ist die Stadt für ihre Weinbautradition bekannt, die sich trotz der Klimabedingungen seit dem 13. Jahrhundert entwickelt hat! Während des Stadtrundgangs besichtigen wir alte Weinstuben, Lagerhäuser oder einstige exklusive Weinkeller. Es wird viele tolle Weingeschichten geben, darunter eine über ein südafrikanisches Weingut mit einem Greif im Wappen. Ein Spaziergang nur für Erwachsene.

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: ul. Tkacka

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

17 Juni | Kleine Entdecker – Spaziergang für Kinder

Ein Stadtrundgang für alle, die die Geschichte von Szczecin aus der Perspektive der außergewöhnlichen Tradition der Weinherstellung und Weinverkauf kennenlernen möchten. Seit dem Mittelalter ist die Stadt für ihre Weinbautradition bekannt, die sich trotz der Klimabedingungen seit dem 13. Jahrhundert entwickelt hat! Während des Stadtrundgangs besichtigen wir alte Weinstuben, Lagerhäuser oder einstige exklusive Weinkeller. Es wird viele tolle Weingeschichten geben, darunter eine über ein südafrikanisches Weingut mit einem Greif im Wappen. Ein Spaziergang nur für Erwachsene.

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Die Hakenterrasse

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person (Die Führungen sind für Kinder kostenfrei)

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

24 Juni | Musikalisches Stettin

Wo schlägt das musikalische Herz von Szczecin? Was sind die Geheimnisse der Jakobikirche? Wer war Emilie Mayer, deren Sinfonien mit den Werken Beethovens verglichen wurden? Während des Spaziergangs besichtigen Sie das schönste Gebäude Europas - die Mieczysław-Karłowicz-Philharmonie, Sie lernen die Geschichte des Konzerthauses aus der Vorkriegszeit kennen und Sie erfahren, was der Autor des berühmtesten Hochzeitsmarsches mit Szczecin verbindet. Wir laden Sie ein zu einem Spaziergang voller musikalischer Kuriositäten, faszinierender Persönlichkeiten aus der Welt der Musik und Perlen der Architektur. Achtung: Die Wanderung  nicht nur für Musikliebhaber!   

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

1 Juli | Die schönsten Legenden von Stettin und Pommern

Eine Reise für große und kleine Fans von Legenden und ungewöhnlichen Geschichten. Beim Spaziergang werden Sie von Stadtführern auf eine erstaunliche Reise der Fantasie und Träume mitgenommen, bei der Sie erfahren, woher die Greifen in Pommern stammen, wo die Herzöge wohnten, und was auf ihren Tischen serviert wurde und schließlich, wer einst durch Pommern wanderte.

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

8 Juli | Schauergeschichten von Szczecin           

Die Tour führt entlang der Route der blutigen Geschichten und Orte, die mit den Bösewichten der Stadt verbunden sind. Sie lernen ungeklärte Geheimnisse kennen, die mit dem Brand in dem legendären Stettiner Lokal "Kaskada" zusammenhängen. Sie hören die Legende von der Schwarzen Jolka, die Geschichte vom Schlachter von Niebuszewo und viele andere, die Ihnen die Haare zu Berge stehen lassen werden... ACHTUNG: Ein Spaziergang für Menschen mit starken Nerven!

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

15 Juli | Wie schmeckt Stettin                 

Wie schmeckt die Hauptstadt von Westpommern? Während des Spaziergangs wird Ihnen der Fremdenführer von den kulinarischen Vorlieben der ehemaligen und heutigen Bewohnern von Stettin, von berühmten Gaststätten aus der Vorkriegszeit und von den für die Stadt charakteristischen zeitgenössischen Geschmäcken erzählen. Sie lernen und schmecken die kulinarische Geschichte Szczecins: Sie erfahren, wie Stettiner Paprikabrotaufstrich (paprykarz) hergestellt wurde, warum Szczecin nach Schokolade riecht oder wie der Hering zum "Silber der Ostsee" wurde. Überzeugen Sie sich selbst, wie Szczecin schmeckt!

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Platz Lotników

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

22 Juli | Lastadie einst und heute          

Auf dem Stadtrundgang erfahren Sie mehr über die Geschichte der Lastadie, einer der Stettiner Inseln. Außerdem werden Sie herausfinden, woher die Kranosaurier kamen, wann die Insel eine Filmkulisse war und welche Gebäude durch die Hakenlinie verbunden sind. Auch an kulinarischen Geschichten wird es nicht fehlen. Am Ende kann sich jeder wie der Boss aller Bosse fühlen und ein Foto mit der Aufschrift SZCZECIN im Hintergrund machen.

  • Start: Konstanty-Maciejewicz-Mast

  • Ziel: Lastadie bei der Aufschrift "Szczecin"

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

29 Juli | Schwimmende Gärten

Szczecin ist eine außergewöhnliche und grüne Stadt. Eine Stadt, die zu Recht als schwimmender Garten bezeichnet wird. Die besondere Lage und die Naturschätze der Hauptstadt Westpommerns haben zwei Farben - Grün und Blau. Beim Spaziergang durch die Stadt entdecken Sie, dass Szczecin es tatsächlich verdient, Venedig des Nordens genannt zu werden. Das Wasser, das Grün und der Stadtraum - diese drei Elemente stehen im Mittelpunkt der Führungen, die Szczecin aus einer anderen Perspektive zeigen werden: vom Deck eines Schiffes und aus der Vogelperspektive.

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Piastowski-Bollwerk

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

5 August | Zentralfriedhof - Garten der Erinnerun

Während des Spaziergangs lernen Sie die einzigartige Schönheit einer der größten Nekropolen der Welt kennen. Sie werden viele interessante Tatsachen und Geschichten über die hier bestatteten Menschen hören. Aber das ist noch nicht alles! Bei einem Spaziergang durch die Pfade des Gartens der Erinnerung werden Ihnen die Stadtführer von den ursprünglichen Plänen für diesen riesigen Friedhofspark erzählen. Sie werden sehen, wie wichtig dieser Ort sowohl für die polnische als auch für die deutsche Geschichte von Szczecin ist.

  • Start: Haupttor des Zentralfriedhofs, (ul. Ku Słońcu 125)

  • Ziel: Haupttor des Zentralfriedhofs, (ul. Ku Słońcu 125)

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

12 August | Auf den Spuren des Greifen

Vor Ihnen ein ungewöhnlicher Spaziergang durch die Stadt des Greifen mit Elementen eines Stadtspiels. Während der Tour suchen Sie nach Greifen, die im Straßenbild der Stadt versteckt sind. Bei einem Spaziergang durch die schönsten Ecken von Szczecin erfahren Sie unter anderem die Geschichte der pommerschen Greifenfamilie, die über 500 Jahre lang das Herzogtum Pommern regierte. Seien Sie bereit für viele faszinierende Geschichten und Erzählungen.

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

19 August | Multinationales Szczecin  

Dieser Spaziergang erzählt die Geschichte der Stadt und ihrer multinationalen und multikulturellen Vergangenheit. Auf der Route treffen Sie auf französische Mietshäuser und schwedische Löwen, sowie auf Werke von Architekten aus den Niederlanden, Italien und Spanien. Dies ist eine großartige Gelegenheit, das Mosaik der vielen Kulturen in Szczecin zu entdecken.

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: ul. Bogurodzicy

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

26 August | Durch Szczecin ans Meer   

Szczecin ist eine Stadt voll von Seemannsgeschichten. Die maritime Seite der Stadt wird am besten durch die Geschichte veranschaulicht, die auf der Stettiner Oderpromenade niedergeschrieben wurde. Beginnend mit dem Denkmal für das Silber der Stadt, über das Mare Dambiensis, bis hin zu den außergewöhnlichen Geschichten der Seefahrer, werden die Stadtführer Sie auf eine wahrhaft nautische Reise mitnehmen! Der zweite Teil des Stadtrundgangs umfasst eine einstündige Schifffahrt. Ahoi Abenteuer!

  • Start: Skulptur mit Heringen (Piastowski-Bollwerk)

  • Ziel: Hakenterrasse

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

2 September | Südliche Landschaftsroute

Dieser Stadtrundgang bietet die Gelegenheit, die Geheimnisse des legendären Smaragdsees zu entdecken, in die einzigartige Natur der Buchheide einzutauchen und auf den Spuren der Familie Toepffer zu wandern. Vom Stettiner Stadtzentrum aus fahren Sie mit dem Bus zum Forstpark Zdroje, wo Sie die Ruinen des Baresel Turms, einen Schutzbunker mit einem unterirdischen Rundgang, das "Auge auf Szczecin", die Grotte hinter den Bögen und viele Naturdenkmäler und historische Kuriositäten entdecken werden. Der Spaziergang endet an der Touristeninformation in der Blumenallee.

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

9 September | Stettiner Wandgemälden           

Wandgemälde fügen sich sehr gut in das Stadtgefüge ein und verleihen oft vernachlässigten Vierteln, die auf ihre Wiederbelebung warten, eine besondere Atmosphäre. Riesige, farbenfrohe Kunstwerke, die oft an den Hauswänden von Mietshäusern zu finden sind, verleihen der Umgebung Charakter und Stil. Während des Spaziergangs werden Sie zusammen mit den Stadtführern nach der auffälligen Stettiner Street Art Ausschau halten.

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Jerzy-Giedroyc-Kreisverkehr

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

16 September | Auf den Spuren des Stettiner Barocks 

Die Stadtführer nehmen Sie mit auf einen Stadtrundgang, der Sie zu den Perlen der barocken Architektur der Stadt führen wird. Sie werden das außergewöhnliche Stettin des 17. und 18. Jahrhunderts entdecken. Hier erfahren Sie mehr über Kuriositäten, Legenden und sogar die Kochkunst! Zudem werden Sie großen Künstlern, Gelehrten und bedeutenden Persönlichkeiten begegnen, die in dieser Zeit mit Stettin verbunden waren. Sie erkennen Ihre Stadtführer an ihren ungewöhnlichen Frisuren und schönen Kostümen!

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Ziel: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20)

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

     

 

23 September | Abendtour durch Szczecin        

Das Leuchten der Neonlichter und Laternen trägt zum Charme eines abendlichen Stadtrundgangs durch die Stadt des Greifen. Die Abendlichter sorgen dafür, dass es mehr als nur ein Spaziergang zwischen den Gebäuden, Plätzen und Grünanlagen wird. Die Stadtführer zeigen Ihnen während des Stadtrundgangs die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erzählen Ihnen viele interessante Geschichten über die außergewöhnlichen Bewohner der Stadt. Darüber hinaus wird es viele spannende Geschichten geben!

  • Start: Touristisches Informationszentrum (pl. Żołnierza Polskiego 20) - Bitte beachten Sie, dass der Spaziergang um 18 Uhr beginnt.

  • Ziel: Platz Orła Białego

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20

 

30 September | Stettiner Mosaiken      

In Szczecin sind einige Dutzend Mosaikkompositionen und Collagen versteckt, die sich auf die Symbole der Stadt beziehen, auf Orte, an denen sie entstanden sind, oder auch ganz abstrakt sind.  Sie sind auf Gehwegen, an Fassaden oder im Inneren von Gebäuden zu finden. Während des Spaziergangs werden Sie mit den Stadtführerinnen die Geschichten von ungewöhnlichen Orten auf der Mosaikkarte von Szczecin entdecken.

  • Start: Janina-Szczerska-Grünanlage (Pl. Kościuszki), beim Brunnen

  • Ziel: Platz Zamenhoffa

  • Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung: 27 PLN/Person

  • Eintrittskarten sind auf der Internetseite www.accredi.pl/visitszczecin zu erwerben oder im Touristischen Informationszentrum im Glaspavillon in der Blumenallee, pl. Żołnierza Polskiego 20